Zum Inhalt springen

Den, der du schon immer warst

Von Julia Schmid

Ich habe es schon immer gewusst. Gewusst, dass du anders bist. Anders als die anderen Kinder aber vor allem anders als ich. Wurden darauf angesprochen von Lehrern, von Bekannten wie komplett verschieden wir doch sind, wie erstaunlich es ist, dass wir verwandt sind, wie unglaublich, dass wir 50 Prozent unserer Gene teilen. Keiner hat bemerkt, dass wir uns eigentlich für die gleichen Dinge interessieren, über dasselbe nachdenken, uns identische Fragen stellen. Keiner, weil deine Krankheit die Wahrheit überdeckt hat.

Du bekommst endlich die richtige Therapie, die richtigen Medikamente. Es macht mich so glücklich zu sehen, wie gut es dir nun geht, dass du dich entfalten kannst, kreativ, effektiv sein kannst. Zu wissen, wie ähnlich und trotzdem total verschieden wir doch sind. Es macht mich so glücklich, dass nun auch die anderen sehen können, was ich schon immer in dir gesehen habe. Denn ich habe es schon immer gewusst. Gewusst, was für ein toller Mensch du bist.

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: